Ich tanze nicht 

Seit 10min herrscht Stille im Haus.  Ich stehe in der Küche, und gieße das heiße Wasser auf meine billigen Instand – China – Nudeln.

Eine Tränen sitzt im Augenwinkel. Und ich beiße die Zähne aufeinander. Frustriert. Sauer, Erschöpft.  Krank. 

Wenigstens war die letzte Nacht ruhiger als all die anderen davor.

Miu schläft…. vor dem Mittagessen.

„Nein  Essen!“ er jammert
„Nein trinken“ er weint
„Nein aua…. Bauch.“ er trocknet sich die Tränen, lässt sich dabei helfen
1000 neins… Also alles gut.
„Nase – putzen“
okay, kein Problem. Dennoch motzt und schimpft Mr Rabatz vor sich hin.

Jetzt schläft er.

Und ich denk an diesen einen Song,  den ja jeder von uns kennt.
Nein,  ich hab mir noch nie vorgestellt, wie es ohne meinem Miu sein könnte.
Nein,  ich träume mich nicht alleine weg. Ich träume und hoffe auf gemeinsame Erlebnisse und Reisen. Was soll ich allein in der Welt rumeiern,  wenn ich die Welt doch gleich meinem Sohn zeigen kann?!
Ich träume schon gar nicht von New York,  denn so toll ist es da nun auch nicht.
Nein,  ich wünschte mir nicht, dass ich arbeitslos bin.  Da ich erst darum gekämpft habe, dass ich wieder Arbeit habe.
Nein,  ich kann es nicht nicht nachvollziehen.

Diese Gedanken hab ich,  obwohl ich krank bin und keine Erholung finde, da ich für meinen Sohn gerne da bin.

Diese Gedanken hab ich,  obwohl ich müde, ausgepowert und erschöpft bin. Männergrippe und Schlafmangel, sag ich nur.

Diese Gedanken hab ich,  obwohl ich nicht zum Sport komme, jede Art von Stress meiden sollte ….. Und und und.

Und ich werde keinen verurteilen, der sich als Mama, wie in dem Song,  mal aus dem Alltag flüchten vermag.
Wenn ich in Gedanken aus dem Alltag flüchte, dann immer Miu an meiner Hand.

Die Polarbärin

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s