Die Polarbärin hat ein Herz 

​Seit dem Miu auf der Welt ist, liebt er meinen Herzschlag. Was hab ich mir die Nächte um die Ohren geschlagen,  weil der Zwerg partout nicht ohne dem Lauschen meines Herzschlages schlafen wollte. 

Noch heute kommt Miu angekuschelt, und legt sein Ohr an meine Brust. 
Manches mal ist es der Weg aus einen Trotzanfall. 
Er kuschelt sich an mich und wir beide träumen uns weit weg. 
Doch seit heute ist es anders. 

Heute waren wir beim unserer Ärztin. Ich berichtete. 

Sie ließ Miu sein Herz mit dem Stethoskop hören. Miu war begeistert. Er lauschte auch meinem Herz, mit dem Stethoskop. 
Miu fand heraus, dass seine Mama ein Herz hat.  Ich bin begeistert,  und erleichtert,  dass das so ist. 
Stunden später 
Miu sollte längst schlafen. Da fiel es ihm wieder ein. Mama hat ein Herz. Es folgte die erste anatomische Aufklärung. Er staunte,  dass er dass Herz hören und auch etwas fühlen, aber nicht sehen kann. Er lauschte und lauschte immer wieder,mit dem kleinen Kopf auf meiner Brust liegend. 

In der Küche piepte der Geschirrspüler, und Miu entfuhr ein überraschtes ‚Oh! Piept!… Komisch!‘. 
Miu zu überzeugen, dass mein Herz auch noch morgen schlägt, beantwortete er mit „Gute Nacht Herz!“ Ja,  gute Nacht Herz,  schlag auch morgen wieder weiter. 

Die Herzschlag lauschende Polarbärin 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s